Hochtour Ortler - Spektakuläre Grate

Wer kennt sie nicht, die malerischen Gipfel der Ortlerregion. Faszinierend und einladend ragen sie hervor: der Hohe Angelus, der Cevedale, die zauberhafte Königspitze und natürlich der Ortler – der höchste unter ihnen. Diese schönsten und schweren Gipfel der Ortlergruppe sind die Ziele unserer Ortlerwoche. Unter professioneller Führung eines staatlichen geprüften Bergführers begehst Du diese traumhaften Routen in abwechslungsreichem Gelände zwischen Fels und Eis. Und in den gemütlichen Hütten werden uns die Südtiroler mit bester Verpflegung für die Bergetappen fit machen.

Gebiet

Im oberen Vinschgau findet man das Ortlergebiet, das neben Königsspitze und Cevedale das Herzstück der Region bildet. Oberhalb von Sulden in Südtirol befindet sich der stark verglescherte Ortler mit zahlreichen Graten und beeindruckenden Wänden. Nicht nur die Nordwand, auch die Hochtouren gelten als bedeutende alpine Herausforderungen der südlichen Ostalpen.

Programm

1. Tag: Treffpunkt 13.00 Uhr in Sulden und gemeinsamer Aufstieg zur Düsseldorfer Hütte 2721m. Gz 2.5 h / ↑860 Hm

2. Tag: Wir akklimatisieren uns am Hohen Angelus 3521m, den wir über die „Reinstadler Route“ besteigen. Der Abstieg führt uns über das Rosimjoch und den gleichnamigen Gletscher zurück nach Sulden. Am Ende erleichtert uns ein Seesellift den Abstieg, Nächtigung in Sulden. Gz 7 h / ↑900 Hm, ↓ 1300 Hm

3. Tag: Per Bergbahn zur Schaubachhütte und von dort Aufstieg auf die Suldenspitze und nach Süden hinunter zur Pizzini Hütte (2700m). Wunderschön ist die Aussicht auf die kommenden Ziele: Königspitze und Ortler.
Gz 6 h / ↑800 Hm, ↓ 700 Hm

4. Tag: Früh steigen wir zum Königsjoch und die Königspitze 3859m auf. Der letzte große Firnhang erfordert konzentriertes Steigen, ebenso der ausgesetzte Gipfelgrat. Abstieg wieder nach Süden und dann kurzer Gegenanstieg zum Rifugio Casati (3254,). Gz 8 h / ↑ 1300 Hm, ↓1000 Hm

5. Tag: Unser hoher Ausgangspunkt ist ideal, um den unweit gelegenen Monte Cevedale (3769m) "mitzunehmen". Zurück geht es mit kurzem Gegenanstieg über die Suldenspitze, den Suldenferner und den Gletscherweg zum letzten Ausgangspunkt dieser Tourenwoche: der Hintergrathütte (2661m). Gz 8 h / ↑ 700 Hm, ↓1300 Hm

6. Tag: Über den Hintergrat zum Gipfel des Ortler 3905m. Abstieg über die Payerhütte 3029m und nach einer kleinen Stärkung weiter nach Sulden. Verabschiedung gegen 16.00. Gz 9-10 h / ↑ 1300 Hm, ↓ 2100 Hm

Hier werden Mindestanforderungen als Unterstützung für Deine Selbsteinschätzung definiert. So kannst Du leicht erkennen, ob Deine Vorkenntnisse, Deine Vorerfahrung und Dein Trainingszustand zu der Tour oder dem Kurs, für den Du Dich interessierst, passen. Zudem stellen wir so sicher, ein weitgehend homogenes Grundniveau in den Gruppen zu haben, auf dem wir aufbauen können.

Du bist Dir unsicher im Bezug auf Deine Selbsteinschätzung? Das gibt es öfter! Daher haben wir hier einen kleinen Fragebogen kreiert, der Dir hilft, wichtige Punkte für Dich zu überprüfen. Wenn Du diesen ausfüllst, beraten wir Dich gerne und geben Dir unsere Einschätzung zu Deinem Tourenvorhaben!

Solltest Du schon mehr wissen oder können, heißt das nicht automatisch, dass eine Veranstaltung für Dich nicht trotzdem interessant ist, es handelt sich – wie bereits erwähnt – um Mindestanforderungen.

Bergführer Alpen

Konditionelle Voraussetzungen

Zustiege bis zu 2,5 Std. / Gesamtlänge der Touren 7-9 Std.
Je nach Disziplin gibt es hier große Unterschiede. Bei Kletterreisen ist der konditionelle Anspruch in der Regel ein anderer als bei Hochtouren. Hier findest Du Angaben zur Länge der Zustiege zu Touren, Kletterwänden und –routen.

Vor allem im alpinen Bereich wird zudem näherungsweise die zu erwartende Gesamtlänge der Touren hinsichtlich Gehzeiten und Höhenmetern angegeben - dies ist vor allem im Bereich Alpinklettern, Hochtouren und Klettersteige relevant.

Bergführer Alpin

Klettertechnischer Anspruch / Geländeroutine

Kletterkönnen draußen im alpinen Fels im Nachstieg im 3ten Grad und Vorerfahrung in der Anwendung von Steigeisen und Eispickel (z.B. Hochtourenkurs)
Hier steht „was man drauf haben“ sollte, um an der jeweiligen Tour sinnvoll teilnehmen zu können. Manchmal bezieht sich diese Angabe nur aufs Kletterkönnen, speziell im Hochtourenbereich aber auch auch auf die Vorerfahrung in der Anwendung von Steigeisen und Eispickel.
Keine klettertechnische Vorerfahrung notwendig
Kletterkönnen in der Kletterhalle im Vorstieg im jeweils angegebenen Schwierigkeitsgrad
Kletterkönnen draußen im Nachstieg/Vorstieg bei sportklettermäßiger/alpiner Absicherung im jeweils angegebenen Schwierigkeitsgrad
Kletterkönnen draußen im alpinen Fels im Nachstieg/Vorstieg und Umfang der Vorerfahrung in der Anwendung von Steigeisen und Eispickel
Bergführer Hochtouren

Seil- und Sicherungstechnisches Können

Vorerfahrung mit grundlegenden Knoten (Achterknoten, Sackstichknoten) vorteilhaft
Hier geht es darum, inwieweit das Beherrschen bestimmter Knoten vorausgesetzt wird, um von diesem Kurs ideal zu profitieren. Zudem wird darauf hingewiesen, inwieweit Sicherungstechnische Vorerfahrung, z.B. mit Halbmastwurf oder Tuber, notwendig ist.

Folgende Abstufungen bilden den Rahmen:

  • Grundsätzlich keine Vorerfahrung notwendig
  • Vorerfahrung mit grundlegenden Knoten (Achterknoten, Sackstichknoten) vorteilhaft
  • Sicheres Beherrschen grundlegender Knoten (Achterknoten, Sackstichknoten) und Sicherungsroutine mit HMS oder Tuber

Ausrüstung

  • Hüftgurt, 3 Schraubkarabiner, 1 lange Bandschlinge, Sicherungsgerät ATC XP Guide (o.ä.)
  • Kletterhelm, (leichte) Steigeisen, leichter Pickel
  • Steigeisenfeste Bergschuhe, Funktionelle Bekleidung mit guter Beweglichkeit(geringes Gewicht), Funktionsunterwäsche, Mütze, Handschuhe
  • Leichte Wechselbekleidung für die Hütten, Hüttenschlafsack
  • Stirnlampe, Sonnenbrille, Sonnencreme

Falls Dir ein Teil der Ausrüstung fehlt, kannst Du dies bei der Buchung der Tour angeben. Wir verfügen über ein umfangreiches Leihsortiment in Zusammenarbeit mit unseren Partnern Ortovox und Black Diamond.

Leistungen:

  • 6 Tage Hochtour Ortler
  • 6 Tage Führung durch staatlich geprüften Bergführer, maximal 2 Personen pro Bergführer
  • Aktuelle Leih- und Testausrüstung der Firmen Black Diamond und Ortovox zu günstigen Konditionen

Preis:

1425,- € (bei einer Teilnehmerzahl von 2 Personen)
Zusatzkosten: Anfahrt, ÜN/HP, Getränke

Die Buchung der benötigten Hütten und Hotels für die Tour wird kostenlos, gerne auch individuellen Wünschen entsprechend, durch Mountain Elements vorgenommen.

Tour reservieren

Im unten stehenden Formular kannst Du verbindlich die offiziellen Termine zur Hochtour Ortler buchen. Im Kalender sind die Termine zur Übersicht auch nochmals farblich hinterlegt. Sobald Du einen Termin ausgewählt hast, kannst Du auf "Jetzt buchen" klicken und gegebenenfalls in der Folge noch die Anzahl der Personen eingeben, für die Du stellvertretend und als unser Ansprechpartner buchst.

Searching Availability...

Tour zu einem anderen Termin buchen

Solltest Du zu einem anderen Termin diese Tour buchen wollen, bitten wir Dich, eine individuelle Anfrage an uns zu richten. Das kannst Du hier tun:

Individuelle Anfrage

Alternative Touren mit diesem Schwierigkeitsgrad
  • Hochtouren Grundkurs, Kurs Hochtouren, Hochtourenkurs Bergführer, Gletscherkurs

    Hochtouren Grundkurs

  • Hochtourenkurs Fortgeschritten

    Hochtourenkurs Fortgeschritten

  • Hochtour, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Hochtourenkurs, Eiswand, Spaltenbergung

    Eiswand klettern – Fortbildung Eiswand klettern / Spaltenbergung

  • Hochtour Mont Blanc, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Mont Blanc

    Hochtour Mont Blanc mit Rochefortgrat

  • Dauphine Hochtour, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Dauphine, Swiss

    Dauphine Hochtour

  • Hochtour Wallis , Führungen, Alpinschule, Bergführer, Wallis, Swiss

    Hochtouren-Überschreitung im Wallis

  • Hochtour, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Berner Oberland, Bern

    Berner Oberland Hochtour-Durchquerung

  • Hochtour, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Bernina

    Hochtour Bernina mit Biancograt

  • Hochtour Ortler, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Orlter

    Hochtour Ortler

  • Hochtour, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Zillertal

    Hochtour Zillertaler Alpen

  • Hochtour Großglockner, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Großvenediger, Großglockner

    Hochtour Großglockner & Großvenediger