Martin Prechtl

Bergführer

Beruflich

  • 1999 – 2001: Grundstudium der katholischen Theologie in Innsbruck
  • 2002 – 2008: Studium der Germanistik und der Geschichtswissenschaften
  • 2009 – 2011: Referendariat für das gymnasiale Lehramt
  • seit 2011: Arbeit am Gymnasium Raubling

Sportlich

  • 2012 – 2015: Ausbildung zum staatlich geprüften Berg- und Skiführer (Dtl.)
  • Eigernordwand (Heckmair), Freneypfeiler, Crozpfeiler
  • Marmolata-Südwand (Ideale, Vinatzer-Messner)
  • Expedition ins Gharwal-Himal

über mich:

Sind Berge Wesen, die geben und nehmen, die belohnen und bestrafen, die herausfordern 
und abweisen? – Ich glaube nicht! Sind Berge Projektionsflächen für unerfüllte Wünsche? – 
Vielleicht! Sind Berge Orte, wo besondere Geschichten entstehen? – Auf jeden Fall! 
Und auf jeden Fall macht es mir Freude, Dich in den Bergen zu begleiten. Dabei sorge ich für 
Deine Sicherheit– Wer weiß, vielleicht kommen wir ja mit einer besonderen Geschichte 
wieder nach Hause. 
 
Zitat: … Vielleicht kommen wir mit einer besonderen Geschichte wieder nach Hause.