Sebastian Brandhofer

Bergführer – Anwärter

Beruflich

  • Hochgebirgszug Mittenwald (2010), Skiwacht Brauneck (2011-2013)
  • Sc. Bioingenieurwesen/Biotechnologie (Hochschule München und Weihenstephan)
  • Bergführer-Anwärter

Sportlich

  • Weg durch den Fisch (IX-, Marmolada)
  • Scoiattolikante (VIII+/IX-, Zinnen)
  • Nordverschneidung (VII, Laliderer)
  • Hexentanz der Nerven (VII+, Schüsselkar)
  • Rinascita (VI+/A0, Cima alle Coste)
  • diverse alpine Mixedrouten bis M8 und Eisfälle bis WI6

über mich:

Auch mir wurde die Leidenschaft für die Berge regelrecht in die Wiege gelegt. Aufgewachsen und wohnhaft in Lenggries im Isarwinkel, stellt das herb-schöne Karwendel mein Heimatgebirge dar. Zuhause fühle ich mich aber fast überall, wo ein Berg rumsteht. Am liebsten bin ich in anspruchsvollen alpinen Fels-, Eis- oder Mixedrouten unterwegs, aber auch feiner Pulverschnee oder zischender Firn lassen mein Herz höher schlagen. Neben meinem talnahen Beruf als Ingenieur habe ich auch das Privileg, mit Gästen am Berg arbeiten zu dürfen. Hier versuche ich, meine gesamte Erfahrung und Begeisterung für das Bergsteigen einzubringen, um meinen Gästen langanhaltende, unvergessliche Momente in den Bergen zu ermöglichen und den Tourentag so angenehm wie möglich zu gestalten.