Hochtourenführung Chamonix mit Hotel

 

Tief durchatmen, die Freiheit, den Berg spüren. Kaum ein Erlebnis ist so intensiv wie eine geführte Hochtour. Doch verbinden wir diese Hochtouren oft mit einer weniger angenehmen Hüttenübernachtung in überfüllten Lagern und einem Abendessen an sehr engen Tischen. Anders bei unserem Programm "Hochtourenführungen Chamonix mit Hotel". Hier genießen wir nach einer schönen Hochtour in einer grandiosen Umgebung den Komfort einer Hotelübernachtung in Chamonix und können gut ausgeruht unsere nächsten Touren angehen.

 

Gebiet und Unterkunft

Chamonix am Fuße des Mont Blancs gehört sicher zu einem Highlight der Bergsteiger-Scene. Umrundet von namhaften Bergen wie Mont Blanc, Petit Dru, Aiguille du Midi oder Aiguille Vert bietet Chamonix einen perfekten Stützpunkt für jede Menge Bergabenteuer.

Untergebracht sind wir im gemütlichen Hotel La Chaumière Lodge am Rande von Chamonix. Es sind Einzelzimmer oder Doppelzimmer buchbar, und in wenigen Minuten erreichen wir fußläufig den Ortskern von Chamonix. Von diesem Hotel starten wir unsere Touren jeweils mit einer kurzen Autofahrt und einer Gondelfahrt.

Wir haben eine Auswahl an Touren zusammengestellt, und Euer Bergführer entscheidet in Absprache mit Euch, welche Tour für den nächsten Tag geeignet ist. In erster Linie werden Grate in kombinierte Gelände an der Midi- oder Courmayeur-Seite begangen. Auch kann zur Auflockerung eine Alpintour im 4. Grat auf der Brévent-Seite von Chamonix eingebaut werden.

 

Programm

1. Tag: Treffpunkt um 18.00 Uhr am Hotel. Nach der Begrüßung checken wir kurz das Material und die Rucksäcke und besprechen das Programm für den nächsten Tag.

2. - 6. Tag: Verschiedene Touren rund um Chamonix. Mögliche Optionen:

  • Cosmique-Grat - Eingehtour an der Aiguille du Midi (3.842 m), ca. 4 Stunden Gehzeit
  • Midi-Plan-Grat - klassischer Granit- und Eisgrat über Chamonix auf die Aiguille du Plan (3.673 m), ca. 10 Stunden Gehzeit
  • Aguille de Rochefort (4.001 m) - Rochefortgrat oder Dent du Géant, ca. 10 Stunden Gehzeit
  • Tour Ronde (3.792 m) über den Südostgrat, ca. 10 Stunden Gehzeit
  • Mont Blanc de Tacul 4.248 m über den Normalweg
  • Leichte Klettereien am Index oder am Brévent

7. Tag: Gegen 9.00 Uhr Verabschiedung und Abreise

Hier werden Mindestanforderungen als Unterstützung für Deine Selbsteinschätzung definiert. So kannst Du leicht erkennen, ob Deine Vorkenntnisse, Deine Vorerfahrung und Dein Trainingszustand zu der Tour oder dem Kurs, für den Du Dich interessierst, passen. Zudem stellen wir so sicher, ein weitgehend homogenes Grundniveau in den Gruppen zu haben, auf dem wir aufbauen können.

Du bist Dir unsicher im Bezug auf Deine Selbsteinschätzung? Das gibt es öfter! Daher haben wir hier einen kleinen Fragebogen kreiert, der Dir hilft, wichtige Punkte für Dich zu überprüfen. Wenn Du diesen ausfüllst, beraten wir Dich gerne und geben Dir unsere Einschätzung zu Deinem Tourenvorhaben!

Solltest Du schon mehr wissen oder können, heißt das nicht automatisch, dass eine Veranstaltung für Dich nicht trotzdem interessant ist, es handelt sich – wie bereits erwähnt – um Mindestanforderungen.

Bergführer Alpen

Konditionelle Voraussetzungen

Gesamtlänge der Touren bis 10 Std.
Je nach Disziplin gibt es hier große Unterschiede. Bei Kletterreisen ist der konditionelle Anspruch in der Regel ein anderer als bei Hochtouren. Hier findest Du Angaben zur Länge der Zustiege zu Touren, Kletterwänden und –routen.

Vor allem im alpinen Bereich wird zudem näherungsweise die zu erwartende Gesamtlänge der Touren hinsichtlich Gehzeiten und Höhenmetern angegeben - dies ist vor allem im Bereich Alpinklettern, Hochtouren und Klettersteige relevant.

Bergführer Alpin

Klettertechnischer Anspruch / Geländeroutine

Kletterkönnen draußen im alpinen Fels im Nachstieg im 3ten Grad und Vorerfahrung in der Anwendung von Steigeisen und Eispickel (z.B. Hochtourenkurs)
Hier steht „was man drauf haben“ sollte, um an der jeweiligen Tour sinnvoll teilnehmen zu können. Manchmal bezieht sich diese Angabe nur aufs Kletterkönnen, speziell im Hochtourenbereich aber auch auch auf die Vorerfahrung in der Anwendung von Steigeisen und Eispickel.
Keine klettertechnische Vorerfahrung notwendig
Kletterkönnen in der Kletterhalle im Vorstieg im jeweils angegebenen Schwierigkeitsgrad
Kletterkönnen draußen im Nachstieg/Vorstieg bei sportklettermäßiger/alpiner Absicherung im jeweils angegebenen Schwierigkeitsgrad
Kletterkönnen draußen im alpinen Fels im Nachstieg/Vorstieg und Umfang der Vorerfahrung in der Anwendung von Steigeisen und Eispickel
Bergführer Hochtouren

Seil- und Sicherungstechnisches Können

Vorerfahrung mit grundlegenden Knoten (Achterknoten, Sackstichknoten) vorteilhaft
Hier geht es darum, inwieweit das Beherrschen bestimmter Knoten vorausgesetzt wird, um von diesem Kurs ideal zu profitieren. Zudem wird darauf hingewiesen, inwieweit Sicherungstechnische Vorerfahrung, z.B. mit Halbmastwurf oder Tuber, notwendig ist.

Folgende Abstufungen bilden den Rahmen:

  • Grundsätzlich keine Vorerfahrung notwendig
  • Vorerfahrung mit grundlegenden Knoten (Achterknoten, Sackstichknoten) vorteilhaft
  • Sicheres Beherrschen grundlegender Knoten (Achterknoten, Sackstichknoten) und Sicherungsroutine mit HMS oder Tuber

Ausrüstung

  • Hüftgurt, 1 lange Bandschlinge, 3 Schraubkarabiner
  • Kletterhelm, Steigeisen, leichter Pickel
  • Steigeisenfeste Bergschuhe, Funktionelle Bekleidung (geringes Gewicht), Funktionsunterwäsche, Mütze, Handschuhe
  • Wechselbekleidung für die Hütte, Hüttenschlafsack
  • Stirnlampe, Sonnenbrille, Sonnencreme

Falls Dir ein Teil der Ausrüstung fehlt, kannst Du dies bei der Buchung der Tour angeben. Wir verfügen über ein umfangreiches Leihsortiment in Zusammenarbeit mit unseren Partnern Ortovox und Black Diamond.

Leistungen:

  • 7 Tage Chamonix Hochtouren
  • 7 Tage Führung durch staatlich geprüften Bergführer, max. 2 Personen pro Bergführer
  • Aktuelle Leih- und Testausrüstung der Firmen Black Diamond und Ortovox zu günstigen Konditionen

Preis:

1.880,- € pro Person (bei einer Teilnehmerzahl von 2 Personen)

Zusatzkosten:

- Hotel DZ mit Halbpension 75,- € pro Person
- Bahnkosten 3 x 65,- € Aigulle du Midi / 1 x Skyway Courmayeur 52,- € / 1 x Brevent 28,90 €
- Mont Blanc Tunnel 1 – 2 mal à 56,90 €

 

Die Buchung der benötigten Hütten und Hotels für die Tour wird kostenlos, gerne auch individuellen Wünschen entsprechend, durch Mountain Elements vorgenommen.

Tour reservieren

Im unten stehenden Formular kannst Du verbindlich die offiziellen Termine zur „Klassische Viertausender im Wallis mit Hotel Stützpunkt“ buchen. Im Kalender sind die Termine zur Übersicht auch nochmals farblich hinterlegt. Sobald Du einen Termin ausgewählt hast, kannst Du auf "Jetzt buchen" klicken und gegebenenfalls in der Folge noch die Anzahl der Personen eingeben, für die Du stellvertretend und als unser Ansprechpartner buchst.

Searching Availability...

Tour zu einem anderen Termin buchen

Solltest Du zu einem anderen Termin diese Tour buchen wollen, bitten wir Dich, eine individuelle Anfrage an uns zu richten. Das kannst Du hier tun:

Individuelle Anfrage

Alternative Touren mit diesem Schwierigkeitsgrad
  • Hochtour Mont Blanc, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Mont Blanc

    Hochtour Mont Blanc mit Rochefortgrat

  • Dauphine Hochtour, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Dauphine, Swiss

    Dauphine Hochtour

  • Hochtour Wallis , Führungen, Alpinschule, Bergführer, Wallis, Swiss

    Hochtouren-Überschreitung im Wallis

  • Hochtourenführung Chamonix mit Hotel

  • Klassische Viertausender im Wallis mit Hotel Stützpunkt

  • Hochtour, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Berner Oberland, Bern

    Berner Oberland Hochtour-Durchquerung

  • Hochtour, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Bernina

    Hochtour Bernina mit Biancograt

  • Hochtour Ortler, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Orlter

    Hochtour Ortler

  • Hochtour, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Zillertal

    Hochtour Zillertaler Alpen

  • Hochtour Großglockner, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Großvenediger, Großglockner

    Hochtour Großglockner & Großvenediger