Klassische Viertausender im Wallis mit Hotel Stützpunkt

Dank Hotelübernachtung fit für den Gipfel. Das ist das Motto der Tour „Klassische Viertausender im Wallis mit Hotel Stützpunkt“. Die Gipfel Allalin, Weissmies, Castor oder Pollux lassen sich, dank der Bergbahnen, ideal als Tagestouren besteigen und sind perfekte Ziele für Hochtouren-Abenteurer, die den Komfort einer guten Übernachtung zu schätzen wissen. Erlebt die Schönheit der Walliser Berge zusammen mit Eurem Bergführer, der durch eine flexible Tourenplanung versuchen wird, das Beste aus Eurer Zeit zu machen!

 

Gebiet

Der im Südwesten gelegene Schweizer Kanton ist zwar nur der drittgrößte der Schweiz, aber wohl ohne Zweifel der bekannteste sowohl unter Bergsteigern als auch asiatischen Touristen. Denn in den Walliser Alpen lassen sich namenhafte Giganten wie die Dufourspitze, der Dom und natürlich das Matterhorn finden. Auch besticht die Gegend mit dem Aletsch-, Fieser- und Gornergletscher als den größten Gletschergebieten der Alpen. Das moderne „Bergdorf“ Zermatt bietet mit seinen Touristenströmen einen krassen Kontrast zur Ruhe der alpinen Hochebenen, Grate und Gipfel.

Untergrbracht sind wir in dem kleinen Dorf Herbriggen am Rande von Zermatt. Von dort starten wir unsere Unternehmungen mit jeweils einer Auto- und einer Gondelfahrt. Wir haben eine Auswahl an Touren zusammengestellt, und Euer Bergführer entscheidet in Absprache mit Euch, welche Tour für den nächsten Tag geeignet ist.

 

Programm

1.Tag: Treffpunkt um 18.00 Uhr am Hotel Bergfreund. Nach der Begrüßung checken wir kurz das Material und die Rucksäcke und besprechen das Programm für die nächsten Tage.

Mögliches Programm:

2. Tag: Das Allalinhorn ist ein 4.027 m hoher Gipfel über Saas Fee. Es zählt zu den leichtesten und meistbestiegenen Viertausendern der Alpen und ist eine perfekte Tour zum Eingehen und Akklimatisieren. Unser Aufstieg geht über den Hohlaubgrat zum Gipfel (kurze Klettertelle). 5 Stunden Gehzeit Bergbahn Metro Alpin bis zum Gipfel und zurück.

3. Tag: Heute geht es nach Zermatt. Wir besteigen den formschönen Pollux (4.092 m). 7 Stunden Gehzeit vom Kleinen Matterhorn Bergstation bis zum Gipfel und zurück.

4. Tag: Weissmies (4.017m) Nach einer Autofahrt nach Saas Alamgell geht es mit der Bergbahn Hohsaas zu unserem Ausgangspunkt. Der Gletscheransteig schlingelt sich elegant durch große Eisabbrüche und vorbei an tiefen Gletscherspalten bis hin zum Gipfel. 7 Stunden Gehzeit Bergbahn Hohsaas bis zum Gipfel und zurück.

5. Tag: Als kleine Abwechslung wird heute mal ein Klettertag eingebaut. Es geht von Zermatt mit der Gornergrat Bahn hinauf zum Riffelhorn. Dort genießen wir leichte Kletterei mit einem einzigartigen Ambiente.

6. Tag: Back to Zermatt, es geht aufs Breithorn. Bei guten Bedingungen starten wir die Tour von Ost nach West und überschreiten das Breithorn. Eine wunderschöne Grattour mit Kletterei bis zum 3. Schwierigkeitsgrat erwartet uns am heutigem Tag.

7. Tag: Um 9.00 Uhr Verabschiedung und Abreise

Hier werden Mindestanforderungen als Unterstützung für Deine Selbsteinschätzung definiert. So kannst Du leicht erkennen, ob Deine Vorkenntnisse, Deine Vorerfahrung und Dein Trainingszustand zu der Tour oder dem Kurs, für den Du Dich interessierst, passen. Zudem stellen wir so sicher, ein weitgehend homogenes Grundniveau in den Gruppen zu haben, auf dem wir aufbauen können.

Du bist Dir unsicher im Bezug auf Deine Selbsteinschätzung? Das gibt es öfter! Daher haben wir hier einen kleinen Fragebogen kreiert, der Dir hilft, wichtige Punkte für Dich zu überprüfen. Wenn Du diesen ausfüllst, beraten wir Dich gerne und geben Dir unsere Einschätzung zu Deinem Tourenvorhaben!

Solltest Du schon mehr wissen oder können, heißt das nicht automatisch, dass eine Veranstaltung für Dich nicht trotzdem interessant ist, es handelt sich – wie bereits erwähnt – um Mindestanforderungen.

Bergführer Alpen

Konditionelle Voraussetzungen

Gesamtlänge der Touren bis 10 Std.
Je nach Disziplin gibt es hier große Unterschiede. Bei Kletterreisen ist der konditionelle Anspruch in der Regel ein anderer als bei Hochtouren. Hier findest Du Angaben zur Länge der Zustiege zu Touren, Kletterwänden und –routen.

Vor allem im alpinen Bereich wird zudem näherungsweise die zu erwartende Gesamtlänge der Touren hinsichtlich Gehzeiten und Höhenmetern angegeben - dies ist vor allem im Bereich Alpinklettern, Hochtouren und Klettersteige relevant.

Bergführer Alpin

Klettertechnischer Anspruch / Geländeroutine

Kletterkönnen draußen im alpinen Fels im Nachstieg im 3ten Grad und Vorerfahrung in der Anwendung von Steigeisen und Eispickel (z.B. Hochtourenkurs)
Hier steht „was man drauf haben“ sollte, um an der jeweiligen Tour sinnvoll teilnehmen zu können. Manchmal bezieht sich diese Angabe nur aufs Kletterkönnen, speziell im Hochtourenbereich aber auch auch auf die Vorerfahrung in der Anwendung von Steigeisen und Eispickel.
Keine klettertechnische Vorerfahrung notwendig
Kletterkönnen in der Kletterhalle im Vorstieg im jeweils angegebenen Schwierigkeitsgrad
Kletterkönnen draußen im Nachstieg/Vorstieg bei sportklettermäßiger/alpiner Absicherung im jeweils angegebenen Schwierigkeitsgrad
Kletterkönnen draußen im alpinen Fels im Nachstieg/Vorstieg und Umfang der Vorerfahrung in der Anwendung von Steigeisen und Eispickel
Bergführer Hochtouren

Seil- und Sicherungstechnisches Können

Vorerfahrung mit grundlegenden Knoten (Achterknoten, Sackstichknoten) vorteilhaft
Hier geht es darum, inwieweit das Beherrschen bestimmter Knoten vorausgesetzt wird, um von diesem Kurs ideal zu profitieren. Zudem wird darauf hingewiesen, inwieweit Sicherungstechnische Vorerfahrung, z.B. mit Halbmastwurf oder Tuber, notwendig ist.

Folgende Abstufungen bilden den Rahmen:

  • Grundsätzlich keine Vorerfahrung notwendig
  • Vorerfahrung mit grundlegenden Knoten (Achterknoten, Sackstichknoten) vorteilhaft
  • Sicheres Beherrschen grundlegender Knoten (Achterknoten, Sackstichknoten) und Sicherungsroutine mit HMS oder Tuber

Ausrüstung

  • Hüftgurt, 1 lange Bandschlinge, 3 Schraubkarabiner
  • Kletterhelm, Steigeisen, leichter Pickel
  • Steigeisenfeste Bergschuhe, Funktionelle Bekleidung (geringes Gewicht), Funktionsunterwäsche, Mütze, Handschuhe
  • Wechselbekleidung für die Hütte, Hüttenschlafsack
  • Stirnlampe, Sonnenbrille, Sonnencreme

Falls Dir ein Teil der Ausrüstung fehlt, kannst Du dies bei der Buchung der Tour angeben. Wir verfügen über ein umfangreiches Leihsortiment in Zusammenarbeit mit unseren Partnern Ortovox und Black Diamond.

Leistungen:

  • 7 Tage Wallis Hochtouren
  • 7 Tage Führung durch staatlich geprüften Bergführer, max. 2 Personen pro Bergführer
  • Aktuelle Leih- und Testausrüstung der Firmen Black Diamond und Ortovox zu günstigen Konditionen

Preis:

1895,- € pro Person (bei einer Teilnehmerzahl von 2 Personen)

Zusatzkosten: Anfahrt, ÜN/HP (1 Lager mit HP kostet CHF 79.00 pro Person, im DZ mit HP CHF 98.00 pro Person und im EZ CHF 115.00 pro Nacht)

Bahnkosten Trockener Steg 2 x 65 € / Saas Fee 36 € / Hohsaas 33 €  / Gornergrat Bahn 100 €

Die Buchung der benötigten Hütten und Hotels für die Tour wird kostenlos, gerne auch individuellen Wünschen entsprechend, durch Mountain Elements vorgenommen.

Tour reservieren

Im unten stehenden Formular kannst Du verbindlich die offiziellen Termine zur „Klassische Viertausender im Wallis mit Hotel Stützpunkt“ buchen. Im Kalender sind die Termine zur Übersicht auch nochmals farblich hinterlegt. Sobald Du einen Termin ausgewählt hast, kannst Du auf "Jetzt buchen" klicken und gegebenenfalls in der Folge noch die Anzahl der Personen eingeben, für die Du stellvertretend und als unser Ansprechpartner buchst.

Searching Availability...

Tour zu einem anderen Termin buchen

Solltest Du zu einem anderen Termin diese Tour buchen wollen, bitten wir Dich, eine individuelle Anfrage an uns zu richten. Das kannst Du hier tun:

Individuelle Anfrage

Alternative Touren mit diesem Schwierigkeitsgrad
  • Hochtour Mont Blanc, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Mont Blanc

    Hochtour Mont Blanc mit Rochefortgrat

  • Dauphine Hochtour, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Dauphine, Swiss

    Dauphine Hochtour

  • Hochtour Wallis , Führungen, Alpinschule, Bergführer, Wallis, Swiss

    Hochtouren-Überschreitung im Wallis

  • Hochtourenführung Chamonix mit Hotel

  • Klassische Viertausender im Wallis mit Hotel Stützpunkt

  • Hochtour, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Berner Oberland, Bern

    Berner Oberland Hochtour-Durchquerung

  • Hochtour, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Bernina

    Hochtour Bernina mit Biancograt

  • Hochtour Ortler, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Orlter

    Hochtour Ortler

  • Hochtour, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Zillertal

    Hochtour Zillertaler Alpen

  • Hochtour Großglockner, Führungen, Alpinschule, Bergführer, Großvenediger, Großglockner

    Hochtour Großglockner & Großvenediger